• Kürettagen
  • Konisationen
  • Hysteroskopien
  • Condylomabtragungen
  • Probeentnahmen am äußeren Genitale
  • Abszeßspaltungen
  • Laparoskopien
  • Sterilisationen
  • Kleine Brust-Op’s
  • Ästhetische Chirurgie

Einige Hinweise zur Vorbereitung:

  • Ort:
    Im OP-Zentrum 4. Etage im Hause
  • Narkose:
    Dr.  A. Fialkowski und Dr. E. Wanner,
    Fachärzte für Anästhesielogie
  • Anmeldung mit Überweisungsschein von uns
  • Mögliches Vorgespräch mit dem Anästhesisten: Mo. und Do. 16 - 17.oo Uhr, Tel. 030 4534014/15

Hinweis, was am Operationstag zu beachten ist:

  • Nüchtern erscheinen
    - 6 Stunden vorher nichts essen
    - 4 Stunden vorher nichts trinken
    - Die verordneten Medikamente aber trotzdem einnehmen!
  • Morgens gründliche Körperreinigung
  • Schamhaare entfernen

Zu der Operation mitbringen:

  • Kurzärmliges Nachthemd oder T-Shirt
  • Badelatschen und Söckchen
  • Damenbinden
  • ein großes Badetuch
  • falls vorhanden Blutgruppenpass

Nach der Operation:

  • Nach einer Operation dürfen Sie kein Fahrzeug führen oder die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen.
  • Lassen Sie sich abholen. Oder fahren Sie mit dem Taxi oder Krankentransport. Das OP-Zentrum fordert diese gerne für Sie an.
  • 24 Stunden nicht alleine sein. Betreuungsperson erforderlich.

Bei Komplikationen melden Sie sich bitte bei der Erste-Hilfe-Stelle der gynäkologischen Notfallambulanz Charite Campus Virchow-Klinikum oder kommen zu den normalen Sprechzeiten in die Praxis.

Bitte vereinbaren Sie einen regulären Kontrolltermin bei Ihrem behandelnden Frauenarzt.