Zur Vorlage bei der Krankenkasse:

  • AU-Bescheinigungen
  • Bescheinigung über den mutmaßlichen Entbindungstermin
  • Hamburger Modell

 

Bitte beachten Sie, dass Bescheinigungen, die nicht zur Vorlage bei einer gesetzlichen Krankenkasse bestimmt sind, gemäß der vom Deutschen Ärztetag beschlossenen Berufsordnung honorarpflichtig sind. Dies sind u.a. folgende:

  • Sportbefreiung
  • Schwangerschaftsbescheinigung für den Arbeitgeber
  • Beschäftigungsverbot für Schwangere
  • Atteste für Fitnesstudio, Fluggesellschaften, etc.
  • u.a.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok